Leistungen

Die onkologische Portalambulanz bietet das gesamte Spektrum der ambulanten Diagnostik und Therapie von benignen und malignen hämatologischen und onkologischen Erkrankungen an.

 

Sie befinden sich hier:

Das Behandlungsangebot der Onkologischen Portalambulanz

Neben den übergreifenden hämatologischen und onkologischen Sprechstunden werden auch Spezialsprechstunden von kooperierenden Kliniken für Patientinnen und Patienten angeboten. Als Teil vieler zertifizierter Tumorzentren der CharitéUniversitätsmedizin Berlin werden in der Onkologischen Portalambulanz auch systemische Therapien für Patientinnen und Patienten von soliden Tumoren wie z.B. Brustkrebs und Darmkrebs durchgeführt.

In enger Kooperation mit dem stationären Bereich der zugehörigen Kliniken umfasst das Behandlungsangebot Diagnostik, Therapie, Verlaufskontrollen, Nachsorgen und Zweitmeinungen, sowie die Vermittlung für gezielte Untersuchungen, Eingriffe oder Therapien im Rahmen von klinischen Studien.

In der zugehörigen Therapieeinheit wird das gesamte Spektrum ambulanter und tagesklinisch durchführbarer medikamentöser Therapien, die Transfusion von Blutkomponenten und Plasmaderivaten, sowie Möglichkeit kleinerer diagnostischer und therapeutischer Eingriffe angeboten.

Unterstützende Angebote sollen eine umfassende Betreuung von Betroffenen und deren Angehörigen ermöglichen.